Verena Schwager

Erpeler Weinkönigin 2018/2019


von Holger Walbrück (Text) + Heinz-Werner Lamberz (Fotos)

Verena Schwager

Verena Schwager
Erpeler Weinkönigin 2018/2019

Mit der Krönung erfüllt sich für sie ein Traum, den fast jedes Erpeler Mädchen hegt. Außerdem engagiert sich Verena Schwager – wie ihre gesamte Familie – in der Pflege des Erpeler Brauchtums. Schon seit langem tanzt sie in der Prinzengarde der GEK und ist Mitglied im Junggesellenverein Erpel. Deshalb ist es für sie eine Ehre, Erpel am Rein in den in den kommenden 12 Monaten repräsentieren zu dürfen.
Mit der Übernahme des Amtes der Erpeler Weinkönigin erfüllt sie sich zudem einen Herzenswunsch, den sie hegt, seit ihr Vater Andreas Schwager das Amt der Erpeler Bacchus ausübt: Gemeinsam mit ihm Erpel zu repräsentieren!

Verena Schwager,
Erpeler Weinkönigin 2018/2019,
mit Bacchus Andreas Schwager

Als Weinprinzessinnen stehen ihr ihre Freundinnen Hannah Roos und Celina Lenz zur Seite.

Sie freut sich darauf, mit Unterstützung ihrer Freundinnen und ihres Vaters, die Erpeler Bürgerinnen und Bürger durch ein tolles Weinfest zu begleiten.

Am liebsten trinkt sie einen halbtrockenen Riesling, bei passenden Gelegenheit, darf es aber auch einmal ein lieblicher Wein sein.

 

Ihr Weinspruch lautet:

Willkommen am romantischen Mittelrhein –
Burgen und Schlösser laden zum Träumen ein.
Weinfest in Erpel wie zauberhaft!
Magisch schmeckt der Rebensaft.
D´rum stoßt mit mir an, wir feiern das Leben!
Fangt ein die Magie der goldenen Reben.
Zum Wohl!

Hannah Roos

Verena Schwager mit
Hannah Roos (li.) und
Celina Lenz (re.)

Für Hannah Roos stand es außer Frage, ihre beste Freundin als Weinprinzessin zu unterstützen. Ebenso wie Verena Schwager ist ihr Brauchtumspflege ein Anliegen. So tanzt sie in der Erpeler Prinzengarde und engagiert sich im Junggesellenverein Orsberg. Zudem liebt sie das Klavierspiel.

In Punkto Wein hat Hannah jedoch eine andere Vorliebe als Verena. Sie bevorzugt einen lieblich ausgebauten Riesling.

Sie freut sich darauf, gemeinsam mit Verena Schwager das Erpeler Weinfest zu feiern und auf die tolle Zeit an ihrer Seite bei der Repräsentation von Erpel am Rhein. Besonders spannend findet sie die Aussicht auf viele neue Erfahrungen und Begegnungen.

Celina Lenz

Auch Celina Lenz ist eine enge Freundin von Verena Schwager. Auf Grund ihres gemeinsamen Interesses an der Pflege des Erpeler Brauchtums tanzt sie mit Verena in der Prinzengarde der GEK und betätigt sich im Junggesellenverein Erpel.

Auch beim Weingeschmack liegt sie auf derselben Linie wie Verena Schwager: Halbtrocken ausgebaute Rieslingweine aus den Steillagen des Mittelrheins sind ihr die Liebsten.

Verena Schwager,
Erpeler Weinkönigin 2018/2019,
mit ihren Weinprinzessinnen
Hannah Roos und Celina Lenz
sowie Bacchus Andreas Schwager

Sie freut sich, ebenfalls Teil der Erpeler Weinmajestäten zu sein und auf ein tolles Jahr mit ihnen im Dienste von Erpel am Rhein.